Anzeige

Marqués de Riscal Rosado 2019 0.75L 14% Vol. Roséwein Trocken aus Spanien

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

10.60€ pro l

Marqués de Riscal Rosado 2019 0.75L 14% Vol. Roséwein Trocken aus Spanien

Herederos del Marqués de Riscal

Marqués de Riscal gehört zum Urgestein der Rioja und bedenkt man die recht große Menge an Flaschen, die Jahr für Jahr die Bodega verlässt, können wir vor der konstant hohen Qualität nur den Hut ziehen. Auch mit ihrem Rosado macht die Kellerei eine gute Figur. Gekleidet in ein leuchtendes Himbeer-Hellrot gibt er im Bouquet reichlich rote Beerennoten zum Besten, die von feinen floralen Aromen begleitet werden. Der Gaumen freut sich über den extraktreichen Schmelz und den kraftvoll-vitalen Ausklang. Immer wieder einer der besten Rosés der Rioja .

Flasche:               0.75l / 10.60€ pro l
Allergene:             Enthält Sulfite

 

Bild: Wein & Vinos

Nur solange der Vorrat reicht!

Specification: Marqués de Riscal Rosado 2019 0.75L 14% Vol. Roséwein Trocken aus Spanien

Shop

Flascheninhalt

0.75l

Brand

Herederos del Marqués de Riscal

EAN

Jahrgang

Land

 

Informationen zur Artikelbeschreibung und Aktualität:
Die Wein-Standardflaschengröße ist 0,75 Liter. Literangaben werden aus technischen Gründen nicht immer angezeigt. Alle Preise sind Stückpreise oder Weinpaket-Preise inkl. USt. exkl. Versandkosten, Zoll & Gebühren. Alle angezeigten Preise werden von VinoGarden.de stündlich aktualisiert. Es kann dadurch sein, dass sich Preise zwischenzeitlich beim jeweiligen Weinhändler geändert haben oder Angebote nicht mehr gültig sind. Maßgeblich für den Verkauf sind die tatsächlichen Angaben des Produktes, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufes auf der Website des Weinshops auffinden. Bei der Vielzahl der angezeigten Weine können wir grundsätzlich einen Datenfehler nicht ausschließen. Alle Angaben sind somit ohne Gewähr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Hinweis:
Links auf externe Seiten sind sog. Affiliate-Links/Empfehlungs-Links oder auch Werbelinks, durch die eine indirekte Vergütung entstehen kann. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.