Anzeige

Marqués de Riscal Baron de Chirel

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

n/a €/Ltr.

Marqués de Riscal Baron de Chirel


In besonders guten Jahrgängen setzt Marqués de Riscal seinem Sortiment mit dieser Reserva aus 85% Tempranillo die Krone auf. “Opulent” ist das Wort, das den komplexen Duft und den tiefgründigen Geschmack dieses Ausnahmeweines am besten trifft. Wie kein zweiter Wein reflektiert Baron de Chirel das einmalige Terroir der Rioja Alavesa und das außergewöhnliche Leistungsvermögen dieses Traditionshauses.Baron de Chirel wird ausschließlich aus dem Lesegut über 40 Jahre alter Rebstöcke erzeugt, die einen sehr geringen Ertrag mit äußerst hoher Aromakonzentration erbringen. Dieser Rotwein ist absoluter Kult und fasziniert mit opulentem Duft sowie tiefgründigem Geschmack, in dem sich neben reifen Brombeeren, dezenter Vanille, schwarzem Pfeffer und geröstetem Kaffee auch balsamische Noten finden.

Flasche:                 €/Ltr.
Allergene:             Enthält Sulfite

 

Bild: Club of Wine

Nur solange der Vorrat reicht!

Specification: Marqués de Riscal Baron de Chirel

Shop

EAN

 

Informationen zur Artikelbeschreibung und Aktualität:
Die Wein-Standardflaschengröße ist 0,75 Liter. Literangaben werden aus technischen Gründen nicht immer angezeigt. Alle Preise sind Stückpreise oder Weinpaket-Preise inkl. USt. exkl. Versandkosten, Zoll & Gebühren. Alle angezeigten Preise werden von VinoGarden.de stündlich aktualisiert. Es kann dadurch sein, dass sich Preise zwischenzeitlich beim jeweiligen Weinhändler geändert haben oder Angebote nicht mehr gültig sind. Maßgeblich für den Verkauf sind die tatsächlichen Angaben des Produktes, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufes auf der Website des Weinshops auffinden. Bei der Vielzahl der angezeigten Weine können wir grundsätzlich einen Datenfehler nicht ausschließen. Alle Angaben sind somit ohne Gewähr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Hinweis:
Links auf externe Seiten sind sog. Affiliate-Links/Empfehlungs-Links oder auch Werbelinks, durch die eine indirekte Vergütung entstehen kann. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.