Anzeige

Château de Haute-Serre Albesco Chardonnay


Seit einigen Jahren erlebt die legendäre Weinregion Cahors, die im 19. Jahrhundert in einem Atemzug mit Pauillac oder Margaux genannt wurde, eine beachtliche Renaissance. Dies ist zum großen Teil Georges Vigouroux zu verdanken, der 1971 die Stunde Null nutzte und alte Malbec-Klonen auf dem Hochplateau des Château de Haute-Serre zu rekultivieren. Davor hatte die Reblausplage Ende des 19. Jahrhunderts dafür gesorgt, dass der Bestand an Malbec-Stöcken auf klägliche 1% minimiert war und die einst so begehrten Weinlagen über ein halbes Jahrhundert dem Verfall geweiht waren. „Dieser Weitblick hat das Cahors wieder zum Blühen gebracht und heute ernten wir die Früchte“, so Bertrand Vigouroux, der das Werk seines Vaters heute konsequent und erfolgreich weiterführt. Und Tatsächlich: Das optimale Alter der Rebstöcke, die penible Selektion der reifsten Beeren und sinnvolle Verbesserungen in der Kellertechnik sorgen für grandiose Weine, kitzeln die Subtilität der Aromen noch besser heraus und lassen die Gerbstoffe noch feiner werden. Der Albesco Chardonnay ist ein gelungenes Beispiel hierfür. Ein profunder, mineralisch sehr gut alternder Weißwein, der nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern auch insbesondere preislich eine kleine Kampfansage an das Burgund ist.

Flasche:                 €/Ltr.
Allergene:             Enthält Sulfite

 

Bild: Club of Wine

Nur solange der Vorrat reicht!

Specification: Château de Haute-Serre Albesco Chardonnay

Shop

EAN

 

Informationen zur Artikelbeschreibung und Aktualität:
Die Wein-Standardflaschengröße ist 0,75 Liter. Literangaben werden aus technischen Gründen nicht immer angezeigt. Alle Preise sind Stückpreise oder Weinpaket-Preise inkl. USt. exkl. Versandkosten, Zoll & Gebühren. Alle angezeigten Preise werden von VinoGarden.de stündlich aktualisiert. Es kann dadurch sein, dass sich Preise zwischenzeitlich beim jeweiligen Weinhändler geändert haben oder Angebote nicht mehr gültig sind. Maßgeblich für den Verkauf sind die tatsächlichen Angaben des Produktes, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufes auf der Website des Weinshops auffinden. Bei der Vielzahl der angezeigten Weine können wir grundsätzlich einen Datenfehler nicht ausschließen. Alle Angaben sind somit ohne Gewähr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Hinweis:
Links auf externe Seiten sind sog. Affiliate-Links/Empfehlungs-Links oder auch Werbelinks, durch die eine indirekte Vergütung entstehen kann. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.