Anzeige

2014 Baron Philippe de Rothschild Almaviva Valle de Maipo

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

180 € / 1l

2014 Baron Philippe de Rothschild Almaviva Valle de Maipo

Baron Philippe de Rothschild – Chile

»Super Chilean«, »Joint-Venture auf Weltklasse-Niveau«. Für die Kooperation von Baron Philippe de Rothschild mit dem chilenischen Vorzeige-Erzeuger Concha y Toro gibt es viele Superlative. Alles begann 1997 mit der Vision, die besten Terroirs Chiles und die Bordelaiser Weinkultur zu einem Wein der Spitzenklasse zu vermählen. Dafür gründete man das Weingut Viña Almaviva im Maipo Valley. Der Name spielt auf den schürzenjagenden Grafen Almaviva aus Beaumarchais’ »Hochzeit des Figaro« an, der Mozart zu seiner berühmten Oper inspirierte. Als Markensymbol wählte man den »Kultrun«, ein Kultzeichen der chilenischen Mapuche-Indianer.  Der im Stile eines Pauillac erzeugte Wein ist eine treffliche Komposition aus über-wiegend Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Carmenère. Alle Trauben werden von Hand in kleine Kistchen geerntet, sofort in die Kellerei gebracht und bei kontrollierten Temperaturen vergoren. Der junge Wein ruht an die 40 Tage auf der Maische, um den Beerenhäuten ein Maximum an saftigen Aromen und Tanninen zu entziehen. Danach wird er zur Reife für 18 Monate in französische Barriques gelegt. Das Ergebnis ist ein Super-Premium Wein von historischer Dimension, der das Beste aus zwei Kulturen vereint.

Flasche:                 180 1l
Allergene:             Enthält Sulfite

 

Bild: Ludwig von Kapff

Nur solange der Vorrat reicht!

Specification: 2014 Baron Philippe de Rothschild Almaviva Valle de Maipo

Shop

Flascheninhalt

Brand

 

Informationen zur Artikelbeschreibung und Aktualität:
Die Wein-Standardflaschengröße ist 0,75 Liter. Literangaben werden aus technischen Gründen nicht immer angezeigt. Alle Preise sind Stückpreise oder Weinpaket-Preise inkl. USt. exkl. Versandkosten, Zoll & Gebühren. Alle angezeigten Preise werden von VinoGarden.de stündlich aktualisiert. Es kann dadurch sein, dass sich Preise zwischenzeitlich beim jeweiligen Weinhändler geändert haben oder Angebote nicht mehr gültig sind. Maßgeblich für den Verkauf sind die tatsächlichen Angaben des Produktes, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufes auf der Website des Weinshops auffinden. Bei der Vielzahl der angezeigten Weine können wir grundsätzlich einen Datenfehler nicht ausschließen. Alle Angaben sind somit ohne Gewähr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Hinweis:
Links auf externe Seiten sind sog. Affiliate-Links/Empfehlungs-Links oder auch Werbelinks, durch die eine indirekte Vergütung entstehen kann. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.