Anzeige
SKU: fb4c9d45a68b Category: Tags: , , , , ,

2010 Château Gruaud Larose 2ÈME GRAND CRU CLASSÉ SAINT-JULIEN A.C.

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

119.93 € / 1l

2010 Château Gruaud Larose 2ÈME GRAND CRU CLASSÉ SAINT-JULIEN A.C.

Château Gruaud Larose

2010 war ein außergewöhnlich guter Jahrgang im Bordeaux –  so gut sogar, dass viele Weinliebhaber und -experten glauben er überstrahlt sogar den Jahrhundert-Jahrgang 2009. Die spezifischen Charakteristiken des Bodens, in Kombination mit einem heißen und trockenen Sommer verleihen den Weinen dieses Jahrgangs Mineralität, Struktur, Kraft und Finesse. Der 2010er vom Château Gruaud-Larose ist ein Spiegelbild der Finesse und Eleganz der Appellation St. Julien im Medoc. Er besitzt ein großartiges Tannin-Rückgrat sowie eine guten Säure, die es dem Wein ermöglicht mit kraftvoller Eleganz zu altern! 

Flasche:                 119.93 1l
Allergene:             Enthält Sulfite

 

Bild: Ludwig von Kapff

Nur solange der Vorrat reicht!

Specification: 2010 Château Gruaud Larose 2ÈME GRAND CRU CLASSÉ SAINT-JULIEN A.C.

Shop

Flascheninhalt

Brand

 

Informationen zur Artikelbeschreibung und Aktualität:
Die Wein-Standardflaschengröße ist 0,75 Liter. Literangaben werden aus technischen Gründen nicht immer angezeigt. Alle Preise sind Stückpreise oder Weinpaket-Preise inkl. USt. exkl. Versandkosten, Zoll & Gebühren. Alle angezeigten Preise werden von VinoGarden.de stündlich aktualisiert. Es kann dadurch sein, dass sich Preise zwischenzeitlich beim jeweiligen Weinhändler geändert haben oder Angebote nicht mehr gültig sind. Maßgeblich für den Verkauf sind die tatsächlichen Angaben des Produktes, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufes auf der Website des Weinshops auffinden. Bei der Vielzahl der angezeigten Weine können wir grundsätzlich einen Datenfehler nicht ausschließen. Alle Angaben sind somit ohne Gewähr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Hinweis:
Links auf externe Seiten sind sog. Affiliate-Links/Empfehlungs-Links oder auch Werbelinks, durch die eine indirekte Vergütung entstehen kann. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.